Kontakt

Kromer Print AG

Industrie Gexi

Karl Roth-Strasse 3

5600 Lenzburg

 

Telefon +41 62 886 33 33

 

E-Mail senden

Kontaktformular

Heute in das Morgen investieren

Bildung ist die nachhaltige Investition in die Zukunft. Im Kontext der gesamtheitlichen und themenübergreifenden Bestrebungen nimmt die berufliche Grundbildung einen hohen Stellenwert ein.

Als grösster Ausbildungsbetrieb der grafischen Branche im Kanton Aargau bilden wir aktuell 15 Lernende in acht Berufen und Fachrichtungen aus. Es erfüllt uns mit Stolz, dass wir sämtliche Berufsbilder entlang der gesamten Wertschöpfungskette selbst ausbilden dürfen. Überdies leisten unsere Berufsbildnerinnen und Berufsbildner einen grossen persönlichen Einsatz in Berufs- und Prüfungskommissionen. Dadurch tragen sie dazu bei, dass die Berufsbilder stetig weiterentwickelt werden und den aktuellen Bedürfnissen des Marktes entsprechen.

Polygrafin/Polygraf EFZ

Polygrafinnen und Polygrafen befassen sich mit dem Erstellen von Druckdaten. Dazu gehören das Bearbeiten von Texten (Typografie), die Bildbearbeitung sowie das Erstellen von Layouts – oftmals anhand des kundenspezifischen Corporate Design. Das Resultat des «kreativen Teils» ist ein druck- oder reproduzierbares, digitales Erzeugnis (PDF), welches für den spezifischen Zweck verarbeitet werden kann.

 

Zur Website

Kauffrau/Kaufmann EFZ

Die kaufmännische Grundbildung, ist branchenübergreifend angesiedelt und somit auch nach einer Berufslehre vielfältig einsetzbar. In unterschiedlichsten Einsatzbereichen übernehmen die Lernenden administrative und organisatorische Aufgaben innerhalb einer Unternehmung. Zu den Schwerpunkten zählen die Datenverarbeitung, die Kommunikation, das Ausarbeiten von Kundenofferten sowie die Abwicklung von Aufträgen und Fakturen.

 

Zur Website

Mediamatikerin/Mediamatiker EFZ

Mediamatikerinnen und Mediamatiker sind innerhalb einer Unternehmung vielfältig und branchenneutral einsetzbar. Als Generalisten kümmern sich die angehenden Berufsleute um die Gestaltung und Pflege von Websites, das Erstellen von Multimedia-Inhalten (Text, Bild, Film, Musik), das Unterstützen von Marketing & Kommunikation und sowie das Projektmanagement. Sie bilden ein zentrales Bindeglied zwischen «Technikern» und «Anwendern».

 

Zur Website

Drucktechnologin/Drucktechnologe EFZ

Diese Lernenden sind es, welche die aufbereiteten Druckdaten auf das «greifbar». Sie richten Maschinen ein, überwachen den Druck und ergreifen bei auftretenden Störungen die notwendigen Massnahmen. Dabei kommen sie in Berührung mit verschiedenen Arten und Grössen von Maschinen. Zur Einhaltung der Vorgaben eines Auftrags erlernen Sie den Umgang mit modernster Technik, wobei der Druck auch heute noch eine Kunst ist.

 

Zur Website

Printmedienverarbeiterin/Printmedienverarbeiter EFZ

Printmedienverarbeiterinnen und -verarbeiter werden in der Weiterverarbeitung eingesetzt, in welcher das Druckprodukt in die letztlich gewünschte Form gebracht wird und für den Kunden anwendbar macht. Der Aufgabenbereich umfasst Tätigkeiten wie Schneiden, Kleben, Falzen, Binden, Zusammenführen und das zur Auslieferung versandfertige Aufbereiten. Moderne Maschinen und Gerätschaften ergänzen die klassische Handarbeit.

 

Zur Website

Printmedienpraktikerin/Printmedienpraktiker EBA

Das Berufsattest (EBA) richtet sich an Jugendliche, welche ihre primären Fähigkeiten im praktischen Bereich haben. So sind Printmedienpraktiker/-innen innerhalb eines Druckbetriebes vielfältig einsetzbar und unterstützen die Fachleute bei ihrer täglichen Arbeit. Für die Lernenden bedeutet dies ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld. Nach dem Abschluss der 2-jährigen EBA-Lehre können sie weiterführend einen EFZ-Abschluss zu erlangen.

Zur Website